Peritriche sessile Ziliaten


Thuricola

Thuricola Die Wurzeln der Wasserlinsen sind beliebte Plätze, auf denen sich unterschiedliche Protisten festsetzen. Hier beispielsweise zwei Glockentierchen an langen Stielen sowie einige Tierchen der Gattung Thuricola. Die letzteren sind die grünen Figuren, die in Gehäusen stecken. Sie deuten darauf hin, dass die Probe aus einem sauberen Teich stammt, denn diese Tierchen leben nicht in verschmutzten Gewässern.

Literatur:
Mikrokosmos, Jahrgang 75 (1986); Heft 6, Seite 243



Zusätzliche Stichworte:
Einzeller Protisten Wasser Tümpel Teich Mikroskop Foto Mikrofoto Mikroskop

Die Bilder sind urheberrechtlich geschützt, die Verwendung jeglicher Art ist nur mit Zustimmung von Dr. Bernhard Wiedemann, Wiesbaden, gestattet.