Ei am Haar
gepostet am 5. September 2017 . Möchten Sie kommentieren, kritisieren, richtigstellen, etwas anmerken? Dann bitte nach unten zur Kommentareingabe scrollen!
Läuse kleben ihre Eier - Nissen genannt - an ein Haar. Ist das Jungtier ausgeschlüpft, bleibt die leere Einhülle als glasklares becherartiges Gebilde zurück und sieht im Mikroskop nicht eklig, sondern recht ästhetisch aus.


Kommentar schreiben

Kommentar