Stichworte: Amphibien, Eukaryoten, Fauna, Lupenbild, aus Bewie's Mikrowelt

Planet der dunklen Macht

Bilder aus dem Mikrokosmos können auch ohne biologische Aussagekraft einfach ästhetisch sein und an Aufnahmen mit einem großen Teleskop erinnern. Hier beispielsweise kann man sich einen schwarzen Planeten vorstellen, bei dem die Gashülle durch die Brechung des Lichts noch zu erkennen ist. Im Hintergrund sieht man einige entfernte Sonnen und stellare Gasnebel.

Tatsächlich handelt es sich um ein Froschei.

Ein Froschei – oder doch der Mutterplanet der dunklen Macht?

Kommentar schreiben

Kommentar