Stichworte: Band10, Flora, Historie, Sturm, aus Bewie's Mikrowelt

Einfaches Leinkraut aus Sturms Flora von Deutschland, Band 10: Röhrenblütler – Tafel 26
Einfaches Leinkraut, Antirrhinum simplex
Tafel 26:
a) Pflanze, verkl.;
b) Blätter in nat. Gr.;
c) Blütenstand in nat. Gr.;
d) Blüte nebst Deckblatt in nat. Gr. und vergr.
e, f) Kronen, vergr.;
g) Kelch, vergr.
15 bis 60 cm hoch, blaugrün, oben drüsenhaarig, sonst kahl. Blätter linealisch bis lineal-lanzettlich. Blütenstiele kürzer als ihr Deckblatt und als der Kelch. Blumenkronen hellgelb mit violetten Streifen, etwa 6 mm lang, wovon kaum 2 mm auf den Sporn kommen; Oberlippe aufgerichtet, zweispaltig mit zurückgeschlagenen Rändern. Samen breit geflügelt, das Mittelfeld höckerig. 7-10.
Auf Acker- und Gartenland selten und unbeständig.
Aus: J. Sturm’s Flora von Deutschland, Nachdruck nach 1900 mit Chromolithographien (Ernst H. L. Krause: Schriften des Deutschen Lehrer-Vereins für Naturkunde).

Kommentar schreiben

Kommentar