Stichworte: Flora, Historie, Thomé, aus Bewie's Mikrowelt

Straußblütige Brombeere
Tafel 326. Rubus thyreoideus Wimmer (Brombeere). A Teil eines Schösslings mit Blatt; B Blütenzweig. 1 Blüte im Längsschnitt; 2 Stäubgefäss; 3 die Stempel einer Blüte; 4 einzelner Stempel. 1 bis 4 vergrössert.

Schössling fast zottig-behaart, gefurcht, selten wurzelnd. Endblättchen rhombisch oder aus schwach-herzförmigem Grunde schmalelliptisch. Blätter striegelhaarig oder etwas sternhaarig. Kronenblätter weiss oder hellrot. Steinkern fast elliptisch. Blütezeit Juli. In Wäldern Mitteldeutsclilands, auf Bergen und Hügeln häufig, in der Ebene selten.


Bilder und Texte (z.T leicht modifiziert) aus: Thome, Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, 2. Auflage

Kommentar schreiben

Kommentar