Stichworte: Flora, Historie, Thomé aus Bewie's Mikrowelt

Brunnenkresse
Tafel 279. Nasturtium silvestre R. Brown (wilde Brunnenkresse). A blühende Pflanze; 1 Blüte; 2 desgl. nach Entfernung der vorderen Kelch- und Blumenkronenblätter , die Nektarien zeigend; 3 aufgesprungene Frucht; 4 und 5 Same ganz und durchschnitten. 1 bis 4 vergrössert.

Blumenkrone goldgelb, fast doppelt so lang als der Kelch. Blütezeit Mai bis Herbst. Höhe 15 bis 50 cm. 4. An feuchten Orten, Gräben, Wegerändern, Ackern, im Flussgeröll; durch das ganze Gebiet häufig.


Bilder und Texte (z.T leicht modifiziert) aus: Thome, Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, 2. Auflage

Kommentar schreiben

Kommentar