Stichworte: Flora, Historie, Thomé, aus Bewie's Mikrowelt

Calepine
Tafel 304. Calepina Corvini Desvaux (Corvins Calepine). A blühende Pflanze; B Grundblatt; 1 Blüte; 2 Staubblätter, Stempel und Nektarien; 3 Nüsschen; 4 Same. 1 bis 4 vergrössert.

Blütezeit April bis Juni. Nüsschen einsamig. Höhe 30 bis 50 cm. Auf Saatfeldern; am Niederrhein.


Bilder und Texte (z.T leicht modifiziert) aus: Thome, Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, 2. Auflage

Kommentar schreiben

Kommentar