Stichworte: Flora, Historie, Thomé, aus Bewie's Mikrowelt

Gänsekresse
Tafel 273. Arabis Turrita L. (turmkrautähnliche Gänsekresse) AB blühende Pflanze; 1 Sternhaare; 2 Schote; 3 oberes Ende der geöffneten Schote; 4 Same geöffnet; 5 und 6 Samen durchschnitten, um den Bau des seitenwurzeligen Keimlings zu zeigen. 1, 4 bis 6 vergrössert.

Blumenkrone gelb oder weisslich. Schote abwärts gebogen, 10 bis 15 cm lang. Blütezeit April, Mai. Höhe 30 bis 60 cm. Auf Felsen zerstreut, namentlich im Südosten des Gebietes, in dem Jura und am Rhein.


Bilder und Texte (z.T leicht modifiziert) aus: Thome, Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, 2. Auflage

Kommentar schreiben

Kommentar