Stichworte: Flora, Historie, Thomé, aus Bewie's Mikrowelt

Gletscherberglinse
Tafel 368. Phaca frigida L. (Gletscher-Berglinse) Blühende Pflanze. Nebenblätter gross, blattartig, eirund. Blätter vier- bis fünfpaarig. Stengel einfach, kahl. Blättchen länglich, stumpf. Blumen gelblich- weiss. Kelch fünfzähnig. Schiffchen stumpf. Griffel fädlich, kahl. Hülse im Kelche auf einem stielartigen Fruchtträger, länglich, aufgeblasen. Blütezeit Juli, August. Höhe 10 bis 15 cm. 4. Auf Triften höherer Alpen.


Bilder und Texte (z.T leicht modifiziert) aus: Thome, Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, 2. Auflage

Kommentar schreiben

Kommentar