Stichworte: Flora, Historie, Thomé, aus Bewie's Mikrowelt

Kreuzblume
Tafel 390. Polygala vulgaris L. (gemeine Kreuzblume) A blühende Pflanze. 1 Blüte, k vielspaltiger Kamm des Kiels der Blumenkrone; 2 Flügel; 3 Blüte von der Unterseite; 4 Blüte ohne Flügel; 5 Blütenlängsschnitt; 6 oberes Ende des Staubblattbündels; 7 Stempel; 8 zum Teil geöffnete Frucht; 9 Same; 10 Längsschnitt durch den Samen. 1 bis 10 vergrössert.

Das mittlere Deckblatt ist kaum so lang als der Stiel der eben geöffneten Blüte; es überragt die Blütenknospen nicht; die Spitze der Traube erscheint daher schopflos. Blütezeit Mai, Juni. Blume dunkel- bis hellblau, lila, rosenrot, seltener weiss. Höhe 15 bis 25 cm. Auf trockenem, grasigem Boden gemein.


Bilder und Texte (z.T leicht modifiziert) aus: Thome, Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, 2. Auflage

Kommentar schreiben

Kommentar