Stichworte: Flora, Historie, Thomé aus Bewie's Mikrowelt

Milzkraut
Tafel 317. Chrysosplenium alternif olium L. (wechselblätteriges Milzkraut) A blühende Pflanze; 1 Blatt mit Blütenknospe; 2 Blüte; 3 desgl. im Längsschnitte; 4 Blütenhüllzipfel und Staubblatt; 5 und 6 Staubblatt von der Seite und von oben; 7 Blütenhülle und Kapsel; 8 sich öffnende Kapsel von oben; 9 Same; 10 desgl. im Längsschnitte. 1 bis 10 vergrössert.

Pflanze blassgrün, unterwärts kurzhaarig, oberwärts kahl. Blätter langgestielt, rundlich-nierenförmig, eingeschnitten-gekerbt. Blütezeit März, April. Höhe 8 bis 15 cm. An Bächen, Quellen, in Sumpfwiesen, schattigen und feuchten Laubwäldern; zerstreut, stellenweise gemein.


Bilder und Texte (z.T leicht modifiziert) aus: Thome, Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, 2. Auflage

Kommentar schreiben

Kommentar