Stichworte: Flora, Historie, Thomé aus Bewie's Mikrowelt

Rollfarn
Tafel 3A. Allosurus crispus Bernhardi (krauser Rollfarn). A Kräftige Pflanze mit einem fruchtbaren und einem unfruchtbaren Blatte. A1 Zipfel mit noch umgerollten Blatträndern, vergvössert; A2 Stück, stärker vergrössert; der linke Blattrand ist zurüfgebogen, um die Fruchthäufchen sichtbar zu machen; om obersten Nerv sind Sporangien entfernt.

Tafel 3B. Cheilanthes fragrans Hooker (wohlriechender Lippenfarn). B Pflanze in natürlicher Grösse B1 Blattzipfel; an den beiden mittleren Abschnitten wurden die Ränder grösstenteils zurückgebogen, von dem einen Abschnitte ausserdem noch die Fruchthäufchen entfernt, um die keulenförmig angeschwollenen Nervenenden sichtbar zu machen; vergrössert.

Bilder und Texte (z.T leicht modifiziert) aus: Thome, Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, 2. Auflage

Kommentar schreiben

Kommentar