Stichworte: Flora, Historie, Thomé aus Bewie's Mikrowelt

Scharfer Hahnenfuß
Tafel 246. Ranunculus acer L. (scharfer Ranunkel, Hahnenfuß) AB Teile der blühenden Pflanze; 1 Blüte; 2 dieselbe im Längsschnitte; 3 Blütenblatt (b) mit dem Nektarium (n); 4 unterer Teil derselben Organe im Längsschnitte, b Blütenblatt, n Nektarium, t Honigtropfen, s Staubblatt; 5 Staubblatt; 6 Stempelköpfchen und 2 Staubblätter; 7 Früchtchen; 8 dasselbe im Längsschnitte. 2 bis 8 vergrössert.

Blattstiele weichhaarig. Blütezeit Mai bis Herbst. Höhe 30 bis 100 cm. Giftig. In Wiesen und Wäldern gemein.


Bilder und Texte (z.T leicht modifiziert) aus: Thome, Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, 2. Auflage

Kommentar schreiben

Kommentar