Stichworte: Flora, Historie, Thomé, aus Bewie's Mikrowelt

Schwarzkümmel
Tafel 256. Nigella arvensis L. (Feld-Schwarzkümmel) A Teil der Pflanze; 1 Blatt der äusseren Blutenhülle; 2 zweispaltiges Blatt der inneren Blütenhülle, das Nektariuru ist von einer in der Höhe ragenden Schuppe bedeckt; 3 Staubblatt; 4 halbreifer Fruchstand im Längsschnitt; 5 desgl. im Querschnitt; 6 einzelne Balgkapsel; 7 Same; 8 desgl. im Längsschnitt. 2 bis 4 und 6 bis 8 vergrössert.

Blütezeit Juli bis September. Höhe 10 bis 20 cm. Auf mergeligen und kalkigen Ackern zerstreut.


Bilder und Texte (z.T leicht modifiziert) aus: Thome, Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, 2. Auflage

Kommentar schreiben

Kommentar