Stichworte: Band02, Flora, Historie, Sturm aus Bewie's Mikrowelt

Sturms Flora von Deutschland, Band 2: Riedgräser (Cyperaceae) – Tafel 37

Zweifelhafte Segge, Carex dubia turfosa
Scharfe Segge, Carex acuta

Zweifelhafte Segge, Carex dubia turfosa
Taf. 37, Fig. 1, ist nach einer Reichenbachschen Figur der Wiesen-Segge gezeichnet, welche schon im Original nicht in allen Teilen charakteristisch war und in der Kopie durch stärkere Schlauchnerven und unten breiteren Fruchtschlauch noch abweichender geworden ist.
a) Blütenstand in nat. Gr.;
b) Deckblatt mit männlicher Blüte, vergr.;
c) Deckblatt mit Blütenschlauch, vergr.;
d) Fruchtschlauch, vergr.;
e) Frucht, vergr.)
Scharfe Segge, Carex acuta
Taf. 37, Fig. 2:
a) Pflanze, verkl.;
b) männliche Aehre in nat. Gr.;
c) Deckblatt mit männlicher Blüte, vergr.;
d) Deckblatt mit Blütenschlauch, vergr.;
e) Fruchtzweig in nat. Gr.;
f) Fruchtschlauch, vergr.;
g) Frucht nebst Durchschnitt, vergr.
Wurzelstock ausläufertreibend. Stengel 50 bis 120 cm hoch, grösstenteils rauh, am Grunde mit einigen überjährigen, darüber mit blaugrünen oder grasgrünen, linealischen, flachen heurigen Laubblättern. Scheiden nicht netzfaserig. Unterstes Tragblatt breit-linealisch, die Endähre überragend. Blütenstand aus zwei bis vier männlichen Aehren und zwei bis fünf weiblichen Scheinähren gebildet. Endähre 4 bis 7 cm, weibliche Zweige 4 bis 5 cm lang, letztere bei der Blüte aufrecht, bei der Fruchtreife oft hängend, am Grunde oft lockerblütig. Schlauchdeckblätter spitz, schwarz (selten braun) mit grünem oder purpurrotem Mittelstreif, ungefähr so lang wie die reifen Schläuche, aber schmäler als dieselben. Fruchtschläuche grün, ohne deutliche Nerven. Monstrositäten, namentlich durchwachsene Schläuche, kommen öfter vor; als merkwürdigste Abweichung sind von Schläuchen umhüllte männliche Blüten beobachtet. 5. (Synonyme: C. gracilis.)
Auf sumpfigem Grasland und an Ufern häufig.
Aus: J. Sturm’s Flora von Deutschland, Nachdruck nach 1900 mit Chromolithographien (Ernst H. L. Krause: Schriften des Deutschen Lehrer-Vereins für Naturkunde).

Kommentar schreiben

Kommentar