Stichworte: Flora, Historie, Thomé, aus Bewie's Mikrowelt

Tabenkropf
Tafel 217. Cucubalus baccifer L. (beerentragender Taubenkropf) AB Teile der blühenden Pflanze; 1 Blütenblatt; 2 Staubblatt; 3 Stempel; 4 Beere; 5 dieselbe der Quere nach durchschnitten; 6 Same; 7 und 8 derselbe in zwei verschiedenen Richtungen durchschnitten, um die Lage des Keimlings im Nährgewebe zu zeigen. 1, 2, 3, 6 bis 8 vergrössert.

Stengel dünn, kletternd. Blütezeit Juli bis September. Vorstäubend. Höhe 1 bis 2,5 m. An Hecken, zwischen Weiden und im Gebüsch an Flussufern; ungleich verteilt und meist selten.


Bilder und Texte (z.T leicht modifiziert) aus: Thome, Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, 2. Auflage

Kommentar schreiben

Kommentar