Stichworte: Flora, Historie, Thomé, aus Bewie's Mikrowelt

Weißdorn
Tafel 345. Crataegus Oxyacantha L. (Gemeiner Weissdorn, Weißdorn Mehldorn, Hagedorn) A Blüten-, B Fruchtzweig. 1 Blütenlängsschnitt; 2 Staubblätter; 3 Längsschnitt durch die Frucht. 4 Fruchtstein. 1 bis 4 vergrössert.

Blätter keilförmig oder rundlich-umgekehrt-eiförmig, drei-, seltener fünflappig, vorne ungleich gesägt, gleich den Astchen und Blütenstielen kahl. Frucht eiförmig, ein- bis dreisteinig, rot.—Blumenkrone weiss. Blütezeit Mai, Juni. Die Blüten riechen unangenehm nach Heringslake, sie sind erstweiblich. Höhe 3 bis 5 m. Häufig; vielfach zu Hecken angepflanzt.


Bilder und Texte (z.T leicht modifiziert) aus: Thome, Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, 2. Auflage

Kommentar schreiben

Kommentar