Stichworte: Flora, Historie, Thomé, aus Bewie's Mikrowelt

Zahnwurz
Tafel 276. Dentaria bulbifera L. (zwiebeltragende Zahnwurz) AB blühende Pflanze; 1 Blüte nach Entfernung je dreier Kelch- und Kronenblätter vergrössert; die grünen Knötchen zwischen den Staubblättern sind die Nektarien.

Blütezeit April, Mai. Höhe 40 bis 70 cm. Nur an sonnigen Orten bei Insektenbesuch fruchtend; in schattigen Hochwaldungen in der Regel unfruchtbar; dann bilden sich in den Achseln der Blätter fleischige, grün-violette, Zwiebeln ähnliche bis erbsengrosse Brutknospen aus, welche herangereift abfallen und im ersten Jahre, nur Blätter treibende Stöcke bilden. Durch das ganze Gebiet zerstreut.


Bilder und Texte (z.T leicht modifiziert) aus: Thome, Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, 2. Auflage

Kommentar schreiben

Kommentar