Bewie 's Mikrowelt Portraits der Garten-Kreuzspinne
Schön, dass Du Bewie 's Mikrowelt besuchst. Möchtest Du kommentieren, kritisieren, richtigstellen, etwas anmerken? Dann bitte nach unten zur Kommentareingabe scrollen!

Hier blicken wir einer Gartenkreuzspinne direkt ins Gesicht. Gut zu sehen: Die großen und kompakten, seitlich von den Vorderbeinen noch verdeckten Mandibel, mit denen die Kreuzspinne ihre Beute packt und lähmt. Darüber – spinnentypisch – die 8 Augen. 6 sieht man sofort und wenn man genau hinschaut, stehen außen jeweils zwei Augen dicht übereinander.

In diesem Bild sieht man deutlich, dass auf der Seite 2 Augen sitzen.

Die Bilder sind jeweils aus einer größeren Anzahl von Einzelaufnahmen zusammengesetzt (gestackt), so dass die Schärfentiefe deutlich gesteigert wird.


Kommentar schreiben

Kommentar