Stichworte: Flora, Historie, Thomé, aus Bewie's Mikrowelt

Bärlauch und schwarzer Lauch
Tafel 121A. Allium ursinum L. (Bärlauch, Bärenlauch, Wald-Knoblauch) Blühende Pflanze.
Blätter langgestielt, ei-lanzettlich. Blütenschaft oberwärts kantig, nur an seinem Grunde zwei Blätter tragend. Doldenscheide spitz, einklappig, zwei- bis dreilappig, weiss. Blüten weiss, langgestielt, in einer flachen, kapseltragenden Dolde. Blütenhüllblätter länger als die Staubblätter. Blütezeit April bis Juni. Höhe 15 bis 30 cm. In feuchten Wäldern gesellig; zerstreut.

Tafel 121B. Allium nigrum L. (schwarzer Lauch) Blühende Pflanze.
Blütezeit Mai. Höhe 60 bis 100 cm. Auf Äckern und in Weinbergen; bei Wien, in Baden, im Elsass. Selten.


Bilder und Texte (z.T leicht modifiziert) aus: Thome, Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, 2. Auflage

Kommentar schreiben

Kommentar