Bewie 's Mikrowelt Fichte
Schön, dass Du Bewie 's Mikrowelt besuchst. Möchtest Du kommentieren, kritisieren, richtigstellen, etwas anmerken? Dann bitte nach unten zur Kommentareingabe scrollen!
Tafel 24. Picea excelsa Link (Fichte, Rottanne, Pechtanne). A Zweig mit mehreren kleineren männlichen Blüten und einem grösseren, weiblichen Blütenzapfen; letzterer mit nach abwärtsgerichteten, die kleinen Deckschuppen ganz verdeckenden Fruchtschuppen; B reifer Zapfen; 1 Nadel; 2 männliche Blüte verstäubt; 3 und 4 Staubblätter vor und nach der Verstäubung; 5 der Blüte entnommene Fruchtschuppe von innen, mit ihren beiden geflügelten Samen; 6 dieselbe von aussen, an ihrem Grunde die kleine Deckschuppe; 7 letztere stärker vergrössert; 8 Zapfenschuppe von innen mit den beiden Samen; 9 Zapfenschuppe von aussen; 10 Same mit seinem Flügel; 11 Same, rechts daneben der von ihm losgelöste Flügel. 1 bis 7 vergrössert.


Bilder und Texte (z.T leicht modifiziert) aus: Thome, Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, 2. Auflage

Kommentar schreiben

Kommentar