Stichworte: Flora, Historie, Thomé, aus Bewie's Mikrowelt

Guter Heinrich
Tafel 202. Chenopodium Bonus Henricus L. (guter Heinrich) A oberer Teil der Pflanze; 1 noch nicht ganz geöffnete Blüte; 2 ganz geöffnete Blüte, an welcher 2 Blütenhüllzipfel und 2 Staubblätter entfernt wurden; 3 Stempel; 4 Fruchtknoten geöffnet, um die Anheftung und die senkrechte Stellung des Samens zu zeigen; 5 durch Öffnungen in der bei der Fruchtreife zerreissenden Frucht wird der Same sichtbar; 6 Same; 7 in dem durchschnittenen Samen umgiebt der Keimling ringförmig das Nährgewebe. 1 bis 7 vergrössert.

Blütezeit Mai bis August. Höhe 15 bis 60 cm. Same glatt, glänzend. In der Nähe von Dörfern und auf Dünger gemein.


Bilder und Texte (z.T leicht modifiziert) aus: Thome, Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, 2. Auflage

Kommentar schreiben

Kommentar