Bewie 's Mikrowelt Hirschzunge
Schön, dass Du Bewie 's Mikrowelt besuchst. Möchtest Du kommentieren, kritisieren, richtigstellen, etwas anmerken? Dann bitte nach unten zur Kommentareingabe scrollen!
Tafel 7. Scolopendrium vulgare Smith (gemeine Hirschzunge). A Teile der Pflanze; 1 Stück aus einem von der Unterseite gesehenen Blatte mit drei Paaren von Fruchthäufchen, die zu je einem Fruchthäufchen verschmolzen erscheinen, vergrössert.

Bilder und Texte (z.T leicht modifiziert) aus: Thome, Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, 2. Auflage

Kommentar schreiben

Kommentar