Stichworte: Flora, Historie, Thomé, aus Bewie's Mikrowelt

Lärche
Tafel 25. Larix decidua Miller (gemeine Lärche). A und B blühende und fruchtende Zweige; 1 männliche Blüte; 2 und 3 Staubblätter; 4 weiblicher Blütenzapfen; 5 desgleichen der Länge nach durchschnitten; 6 Fruchtschuppe von innen, mit den beiden Samenanlagen; 7 reife Fruchtschuppe von aussen, nebst ihrer Deckschuppe; 8 reife Fruchtschuppe von innen, mit den beiden Samen; 9 Same nebst Flügel, der Länge nach durchschnitten; 10 ganze Samen. Zum Teil vergrössert.


Bilder und Texte (z.T leicht modifiziert) aus: Thome, Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, 2. Auflage

Kommentar schreiben

Kommentar