Stichworte: Flora, Historie, Thomé, aus Bewie's Mikrowelt

Osterluzei
Tafel 191. Aristolochia Clematitis L. (Osterluzei) A Blütenzweig. 1 Blüte; 2 Blüte im erstmännlichen Zustande der Länge nach durchschnitten; 3 Blüte nach Entfernung der Blütenhülle; 4 Fruchtknoten-Querschnitt; 5 Frucht (nach Schlechtendal); 6 Same; 7 und 8 desgl. in verschiedenen Richtungen durchschnitten. 1 bis 8 vergrössert.

Blütezeit Mai, Juni.


Bilder und Texte (z.T leicht modifiziert) aus: Thome, Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, 2. Auflage

Kommentar schreiben

Kommentar