Bewie 's Mikrowelt Sturms Flora von Deutschland, Band 2: Riedgräser (Cyperaceae) – Tafel 3
Schön, dass Du Bewie 's Mikrowelt besuchst. Möchtest Du kommentieren, kritisieren, richtigstellen, etwas anmerken? Dann bitte nach unten zur Kommentareingabe scrollen!

Langes Cypergras, Cyperus longus
Kastanienbraunes Cypergras, Cyperus badius

Langes Cypergras, Cyperus longus
Taf. 3, Fig. 1:
a) Blütenstand, verkl.;
b) Blütenstandszweig in nat. Gr.;
c) Deckblatt mit Blüte, vergr.
Wurzelstock kriechend. Stengel 60 bis 130 cm hoch. Blütenstand doppelt bis dreifach zusammengesetzt mit ungleich langen, ziemlich aufrechten Verzweigungen. Blütendeckblätter rotbraun mit grünem Mittelstreif und blassen häutigen Rändern. Staude mit zweijährigen Trieben. 7-9.
An Ufern, nur am Bodensee bei Lindau (Hoierberg) und Friedrichshafen.
Kastanienbraunes Cypergras, Cyperus badius
Taf. 3, Fig. 2:
a) Blütenstand, verkl.;
b) Blütenstandszweig in nat. Gr.;
c) Deckblatt, vergr.
Wurzelstock kriechend. Stengel 60 bis 150 ein hoch. Blütenstand doppelt zusammengesetzt, die Zweige letzter Ordnung meist zu dreien oder vieren sitzend. Blütendeckblätter kastanienbraun mit blasserem Mittelstreif. Staude mit zweijährigen Trieben 7-8.
Am warmen Bache zu Burtscheid bei Aachen.
Aus: J. Sturm’s Flora von Deutschland, Nachdruck nach 1900 mit Chromolithographien (Ernst H. L. Krause: Schriften des Deutschen Lehrer-Vereins für Naturkunde).

Kommentar schreiben

Kommentar