Stichworte: Flora, Historie, Thomé, aus Bewie's Mikrowelt

Vogelmilch
Tafel 123. Ornithogalum nutans L. (nickende Vogelmilch, nickender Milchstern) blühende Pflanze; Blüte nach Entfernung der Blütenhüllblätter; Staubblätter; Fruchtknoten; Narbe; Querschnitt durch den Fruchtknoten, vergrössert.
Blütentraube ziemlich locker. Blütenhülle grünlich-weiss. Blütezeit April, Mai. Erstmännlich. Höhe 25 bis 50 cm. In Wiesen, Äckern, Weinbergen; zerstreut; oft ein lästiges Unkraut.


Bilder und Texte (z.T leicht modifiziert) aus: Thome, Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, 2. Auflage

Kommentar schreiben

Kommentar