Stichworte: Flora, Historie, Thomé, aus Bewie's Mikrowelt

Zürgelbaum
Tafel 180. Celtis australis L. (Zürgelbaum) A Blütenzweig; B Blütenzweig nach der Befruchtung, mit bereits angeschwollenen Fruchtknoten; C Fruchtzweig; 1 Zwitterblüte; 2 Zwitterblüte nach Entfernung der Blütenhülle; 3 Blüte, welche durch Verkümmern der nur als kleine Ansätze noch angedeuteten Staubblätter weiblich geworden ist, nach Entfernung der Blütenhülle; 4 Steinfrucht, nach Entfernung der oberen Hälfte des Fruchtfleisches, 5 ihr Kern. 1 bis 5 vergrössert.

Ein Strauch oder mittelgrosser, 10 bis 12 m hoher Baum Südeuropas, der nur im südlichsten Teile des Gebietes vorkommt, zuweilen aber angepflanzt wird. Blütezeit
Mai, Juni.


Bilder und Texte (z.T leicht modifiziert) aus: Thome, Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, 2. Auflage

Kommentar schreiben

Kommentar