Federbuschpolypen
Schön, dass Du Bewie 's Mikrowelt besuchst. Möchtest Du kommentieren, kritisieren, richtigstellen, etwas anmerken? Dann bitte nach unten zur Kommentareingabe scrollen!
Hier hat Rösel seinen Federbuschpolypen vergrößert gezeichnet. Diese Zeichnung legt den Gedanken nahe, dass es sich am ehesten um Moostierchen aus der Gattung Plumatella, wahrscheinlich Plumatella repens, handelt.

Aus: Rösel von Rosehof, Historie der Polypen und anderer kleiner Wasserinsecten (1755)

Kommentar schreiben

Kommentar