Stichworte: Aqua-Metazoa, Eukaryoten, Fauna, Historie, Rösel aus Bewie's Mikrowelt

oraniengelber Polyp mit hörnerförmigen Armen
Diese Hydra beschreibt Rösel als „oraniengelber Polyp mit langen hörnerförmigen Armen“. Vermutlich handelt es sich hier um Hydra oligactis, den braunen Süßwasserpolypen. Rösel beschreibt seine Farbvariabilität von gelblich bis braun. Er grenzt sie gegen den vorgenannten „strohgelben“ Polypen durch die Länge seiner Arme ab: „Da die vorgehende Art ihre Arme niemals länger, als ihren Körper, ausstrecken kann: so weis hingegen diese, wenn sie ihr Futter suchet, dieselben wohl 3 bis 4 mal zu verlängern…“ Beim „strohgelben“ Polypen auf den beiden vorhergehenden Tafeln dürfte es sich also um Hydra vulgaris oder H. attenuata handeln.

Aus: Rösel von Rosenhof, Historie der Polypen und anderer kleiner Wasserinsecten (1755)

Kommentar schreiben

Kommentar