Bewie 's Mikrowelt Bizarre Langarmpolypen
Schön, dass Du Bewie 's Mikrowelt besuchst. Möchtest Du kommentieren, kritisieren, richtigstellen, etwas anmerken? Dann bitte nach unten zur Kommentareingabe scrollen!
Als charakteristisches Merkmal des „braunen Polypen“ erwähnt Rösel die zahlreichen knospenden Jungtiere an einem Muttertiert, die sich erst ablösen, nachdem sie fast ausgewachsen waren. Wie die Fig. 7 zeigt, hat Rösel auch an dieser Hydra-Variante herumexperimentiert und die Regenerationsergebnisse beobachtet. Allerdings hat er hier nicht sorgfältig herumgeschnitten, sondern einfach mit einer kleinen Lanzette auf der Hydra herumgestochert und ein paar Tage lang abgewartet, was sich daraus entwickelt würde – das Ergebnis waren ziemlich bizarre Polypengestalten.

Aus: Rösel von Rosehof, Historie der Polypen und anderer kleiner Wasserinsecten (1755)

Kommentar schreiben

Kommentar