Stichworte: Historie, Ledermüller, Mikroskopie, aus Bewie's Mikrowelt

Das Wasser im Blute oder das Serum
Bild aus: Ledermüller, Mikroskopische Gemüths- und Augen-Ergötzungen, Tafel 78

Hier hat sich Ledermüller selbst Blut abgezapft, es in einem Schälchen stehenlassen, bis es „sich völlig in seinen wässerichten und rothen dickeren Theil geschieden“. Das Serum brachte er auf einen Objektträger und ließ den flüssigen Anteil unterm Mikroskop verdunsten.


Kommentar schreiben

Kommentar