Die Staubgefässe der Rose
Schön, dass Du Bewie 's Mikrowelt besuchst. Möchtest Du kommentieren, kritisieren, richtigstellen, etwas anmerken? Dann bitte nach unten zur Kommentareingabe scrollen!
Bild aus: Ledermüller, Mikroskopische Gemüths- und Augen-Ergötzungen, Tafel 77

Die Staubgefäße der Rose.
Die Blüte und die Staubgefäße sind ohne weiteres zu erkennen. Unten links im Kreis sind die Pollen der Rose gezeichnet, wie sie sich anfangs auf dem Objektträger dargestellt haben. Dann hat Ledermüller Wasser darauf geträufelt – und die Pollenkörnchen sind nicht, wie er erwartet hat, zerplatzt, sondern haben einfach ihre Form geändert und sich zu Kugeln umgestaltet.


Kommentar schreiben

Kommentar