Bewie 's Mikrowelt Euglena
Schön, dass Du Bewie 's Mikrowelt besuchst. Möchtest Du kommentieren, kritisieren, richtigstellen, etwas anmerken? Dann bitte nach unten zur Kommentareingabe scrollen!
Eine Euglena, auch Augenflagellat genannt. Den Namen erhält dieses chlorophyllhaltige Wesen von dem roten Augenfleck. Er besteht aus Lipidkörnchen mit Karotinoiden, die für die rote Färbung und die Lichtempfindlichkeit sorgen. Ebenfalls gut zu erkennen sind die zahlreichen grünen Chloroplasten, die mit ihrem Chlorophyll das Licht in biochemische Energie umwandeln. Geißeln sind auf diesem Bild leider nicht zu erkennen.

Fundstelle: Fischteiche bei Steinfeld. Diese Gewässer waren ursprünglich vor dem zweiten Weltkrieg im Rahmen des Westwalls als Panzerhindernisse angelgt worden. Heute werden sie von Anglern aus den umgebenden Ortschaften und zahlreichen Gänsepaaren genutzt.


Kommentar schreiben

Kommentar