Bewie 's Mikrowelt Zackenrädchsen (Pediastrum) im Detritus
Schön, dass Du Bewie 's Mikrowelt besuchst. Möchtest Du kommentieren, kritisieren, richtigstellen, etwas anmerken? Dann bitte nach unten zur Kommentareingabe scrollen!
Rechts oben im Bild sieht man Detritus. Er besteht zum Teil aus verrottenden Bestandteilen von Pflanzen oder sonstigen abgestorbenen Wasserorganismen oder auch dem Kot von Wasserlebewesen und bedeckt den Boden von Teichen, Tümpeln und Wasserlöchern. Darin findet man eine Menge Bakterien und Pilzfäden, aber auch Algen, hier eine ganze Reihe von Zackenrädchen. Diese Algen gehören zur Gattung Pediastrum und bilden runde sternartige Kolonien. Rechts unten und links sieht man noch Algen der Gattung Scenedesmus, die kleine reihenförmige Kolonien bilden.

Fundstelle: Fischteiche bei Steinfeld. Diese Gewässer waren ursprünglich vor dem zweiten Weltkrieg im Rahmen des Westwalls als Panzerhindernisse angelgt worden. Heute werden sie von Anglern aus den umgebenden Ortschaften und zahlreichen Gänsepaaren genutzt.


Kommentar schreiben

Kommentar